Internationale Begegnungen

Die Welt zu Gast bei Freunden

 

Die Welt, in der wir leben, wächst zusammen. Dennoch fehlt vielen Menschen der Horizont, auf die Herausforderung der Globalisierung konstruktiv und bewusst zu reagieren. Statt Solidarität mit den Mitmenschen an anderen Orten der Welt zu üben, wird die junge Generation eher dazu angehalten, ausschließlich auf ihren persönlichen Vorteil zu achten. Hier will die ojcos-stiftung zu einem Bewusstseinswandel beitragen. Denn wir sind überzeugt, dass Menschen, die voneinander wissen und einander kennen- und verstehenlernen, sich auch später fair und partnerschaftlich begegnen werden.

Die ojcos-stiftung fördert daher den internationalen Jugendaustausch und das gemeinsame soziale Engagement in internationalen Baucamps. Mehr als 400 junge Menschen aus über 30 Nationen haben in den letzten 10 Jahren an diesen Austausch-Programmen teilgenommen.

Mit den Erträgen aus dem Stiftungskapital haben wir u.a. eine wissenschaftliche Begleitung dieser Begegnungen finanziert. Die Studie über die internationalen Baucamps wurde 2004 mit dem „Award für interkulturelles Lernen“ der BMW Group, München, ausgezeichnet.

Helfen Sie mit Ihrer Spende oder Zustiftung dazu bei, dass die ojcos-stiftung auch in Zukunft internationale Jugendbegegnungen fördern kann.