Hauptmenü
Veranstaltungkonzept „Religionsfreiheit im Irak“

Vorgeschlagener Veranstaltungstitel:
Gibt es eine Zukunft für Christen und religiöse Minderheiten im Irak?
Einsatz für Religionsfreiheit – Damit die Hoffnung wächst

Vorgeschlagener Ablauf:
10 Min. Begrüßung (örtlicher Abgeordneter, Vorsitzender, Pfarrer o.ä.)
40 Min. Vortrag David Müller, Politischer Fürsprecher für Religionsfreiheit im Irak
30 Min. Frage & Antwort
Gesamt: ca. 1:30 h

Sollte ein weiterer Sprecher eingeplant sein, kann der Vortrag von David Müller auf ca. 25 Minuten gekürzt werden. Eine gemeinsame Frage- und Antwortzeit sollte aber immer eingeplant werden, da sie die Möglichkeit gibt bei diesem komplexen Thema auf die vorhandenen Interessen einzugehen.

Benötigte Technik:
Beamer, Leinwand / Projektionsfläche

Kosten:
Wir bitten um Fahrtkostenerstattung sowie eine Spende für unsere Arbeit. Dies kann auch durch eine Spendensammlung im Rahmen der Veranstaltung erfolgen.

Kontakt:
David Müller, Politischer Fürsprecher für Religionsfreiheit im Irak
Roggenweg 23, 71364 Winnenden, mueller@ojcos-stiftung.de