Stiftungszwecke

Der Zweck der Stiftung ist die Förderung ganzheitlicher christlicher Menschenbildung und geistig-geistlicher Orientierung, insbesondere durch humanitäre, missionarische und diakonische Arbeit sowie Forschung und Lehre in den Bereichen Pädagogik, Völkerverständigung, Ehe und Familie, u.a.:

  • Völkerverständigung, internationale Jugendbegegnung und interkulturelles Lernen
  • Bildung und Ausbildung für Straßenkinder und benachteiligte    Jugendliche weltweit
  • Stärkung von Ehe und Familie
  • Programme des bürgerschaftlichen und ehrenamtlichen Engagements, u.a. in Freiwilligendiensten
  • Programme des bürgerschaftlichen und ehrenamtlichen Engagements, u.a. in Freiwilligendiensten von jungen Menschen
  • internationale Zusammenarbeit bei nachhaltigen Entwicklungsprojekten und im Umweltschutz
  • Maßnahmen zur Sicherung des Lebensunterhaltes von bedürftigen Personen, insbesondere von kommunitär lebenden Mitarbeitern.

Die Stiftung dient ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen, mildtätigen, religiösen und wissenschaftlichen Zwecken im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Die Stiftung ist selbstlos tätig, sie verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.