TeenStar

TeenSTAR - familiengerechte Sexualerziehung

Bundesweit wird diskutiert, welche Werte förderlich für Kinder und Jugendliche sind. Dabei gibt es kaum Alternativen zu den staatlich geförderten Aufklärungsprogrammen. TeenSTAR e. V. bietet Jugendlichen einen ganzheitlichen Zugang zu ihrer Sexualität und leitet sie unverklemmt und werteorientiert zu einem verantwortlichen Umgang damit an. Die Kurse werden an Schulen und außerschulisch angeboten.

Eltern können sich über die Kursinhalte informieren und gute Ideen für Gespräche mit ihren Kindern mitnehmen. Das Interesse ist groß, der Bedarf an qualitätsvollem Anschauungs- und Lehrmaterial ebenso.

Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie die Weiterentwicklung und Bereitstellung von Information, Lehrmaterial und die Schulung von Fachleuten. So kann der europaweit operierende Verein sein Angebot erweitern, damit Kinder und Jugendliche zu einem erfüllenden Leben als Frauen und Männer ermutigt werden können.

TeenSTAR-Kurse

Die ojcos-stiftung unterstützt und finanziert TeenSTAR-Kurse an Schulen. Die TeenSTAR-Kursleiterin, Dorothea Leischnig, hat mit einem männlichen TeenSTAR-Kursleiter eine ganze Jahrgangsstufe der vierten Klasse an zwei Projekttagen mit den wertorientierten Inhalten von TeenSTAR vertraut gemacht. Sie berichtet:

Mit insgesamt 60 Kindern, 24 Jungs und 36 Mädchen, konnten wir an einer Gesamtschule in einem sozialen Brennpunkt von Jena, einen TeenSTAR-Kurs durchführen. Nach anfänglicher Skepsis seitens der Schule und der Lehrer stellten wir fest, dass den Lehrern das TeenSTAR-Programm zusagte. Sogar mehr, als wir angenommen hatten! Sie merkten schnell, dass es hier etwas wirklich Gutes für die Kinder gemacht wird und fortan unterstützten sie uns. Das war besonders beim extra anberaumten Klassenstufen-Elternabend hilfreich, bei welchem wir Fragen und Bedenken jeder Art zu begegnen hatten.
Die Schüler, zunächst besorgt, dass es „peinlich“ werden könnte, tauten auf und genossen die Stunden regelrecht. Hinterher wurde uns bescheinigt, dass es gar nicht peinlich war und wir wurden mehrfach gefragt, ob wir wiederkommen würden.
Das war 2016. Anfang dieses Jahres rief die diesjährige Verantwortliche der vierten Klassen bereits im Januar an und wollte uns als Kursleiter rechtzeitig buchen. Wir optimierten zusammen den Ablauf - dieses Mal drei Tage mit drei Referenten und bekamen ungefragt die Kursbücher von der Schule gestellt und einen höheren Betrag als letztes Jahr überwiesen, so dass wir diesmal knapp auf unsere Kosten kamen. Das lag sicher daran, dass sich die Qualität der Veranstaltung herumgesprochen hatte! Ohne die Förderung der ojcos-stiftung mit über 500 Euro für die 120 Kursbücher und das Honorar wäre der Einstieg bei dieser Schule nicht möglich gewesen. Vielen Dank!“

Lehr- und Anschauungsmaterial

Ich und mein Körper. Kursbuch für Jungen und Mädchen

Die ojcos-stiftung hat es sich auf die Fahnen geschrieben, bei der Weiterentwicklung und Bereitstellung von Informationen und Lehrmaterial zu helfen. Mit den Spenden des letzten Jahres konnte die ojcos-stiftung die gesamten Layoutkosten und die Hälfte der Druckkosten übernehmen.

Nun ist das druckfrische Kursbuch für Kinder, Jugendliche und Eltern endlich verfügbar. Die Inhalte werden in einer altersgerechten und wertschätzenden Sprache vermittelt, die an die kindliche Erfahrungswelt anknüpft und das Innerste des Kindes berühren. Die Inhalte umfassen

  • die körperlichen Veränderungen und die Reifung der Fruchtbarkeit
  • die Entstehung und Entwicklung eines neuen Menschen
  • sowie der eigene Entwicklungsweg des Kindes über die Jugendzeit zum Erwachsenen.

Eine der Besonderheiten dieses Buches ist, dass diese Themen in ihren Sinnzusammenhängen dargestellt werden. Es ist ein Familienbuch, insofern es den Eltern einen Weg zeigt, mit ihren Kindern über ihre Fragen in der Pubertät ins Gespräch zu kommen.
Die Lektüre möchte aber auch das Kind selbst ansprechen. Es ist als persönliches Buch für Jungen und Mädchen zwischen 9 und 12 Jahren konzipiert. Als Infobuch wird es auch in der Jugendzeit für die Teenies noch ein wertvoller Begleiter sein. Da es die zugrunde liegenden Sinnzusammenhänge veranschaulicht, ist es ebenfalls hervorragend als Arbeitsbuch für den Schulunterricht geeignet.

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit

Leseprobe

Bankverbindung

ojcos-stiftung
Evangelische Bank e.G., Kassel
BIC: GENODEF1EK1
IBAN: DE78 5206 0410 000 400 4701

Mit PayPal spenden