barmherzig • nachhaltig • innovativ

Täglich sind wir mit Bildern von Armut, Kriegen und Katastrophen konfrontiert. Und es ist nicht einfach, die Fülle der Informationen und Nöte zu verdauen, ohne dabei abzustumpfen oder zu resignieren, weil wir nicht in der Lage sind, die aufgeworfenen Probleme einfach aus der Welt zu schaffen. Man kann die Not beklagen. Man kann dagegen aber auch etwas unternehmen. Die ökumenische Kommunität „Offensive Junger Christen“, eine Gemeinschaft von Christen, tritt seit über 30 Jahren für Letzteres ein. „Denn nur im kleinen konkreten Schritt auf den Nächsten zu gibt es Verantwortung für die Welt“ (Paul Schütz). Um solchen konkreten Schritten einen tragfähigen finanziellen Boden zu geben, wurde 2004 die ojcos-stiftung ins Leben gerufen.

Ihren Namen leitet die ojcos-stiftung vom griechischen Wort oikos ab. Das bedeutet soviel wie Haus oder Bau und ist die Sprachwurzel für Ökonomie, Ökologie und Ökumene. In der Bibel bedeutet es „Haus Gottes im Geist“ und bezeichnet die lebendige und gelebte Gemeinschaft in Christus. Solche Gemeinschaft erleben wir persönlich als barmherzig, nachhaltig und innovativ. Dies wollen wir durch die Arbeit der ojcos-stiftung weitergeben.

barmherzig

In notvolle Situationen einzugreifen - in Deutschland und im weltweiten Horizont - ist eine wichtige Möglichkeit, um in „kleinen konkreten Schritten“ Leid zu lindern und Hoffnung zu stiften. Barmherzigkeit verteilt keine Almosen; sie reißt uns aus der Gleichgültigkeit unseres Wohlstandsdenkens und ruft uns in die Verantwortung in einer globalisierten Welt.

nachhaltig

Lebendige Gemeinschaft zwischen Menschen zu stiften, nachhaltig zu unterstützen und dauerhaft zu fördern ist eine der zentralen Aufgaben der ojcos-stiftung. Darum ist es uns wichtig, dass wir mit Projektpartnern langfristig zusammenarbeiten. Wir fördern insbesondere Projekte, die sich für das Leben und die Perspektiven kommender Generationen einsetzen.

innovativ

Wir setzen uns für den Erhalt ethisch-kultureller Errungenschaften ein und wollen insbesondere innovative Ideen und Projekte fördern, die den Friedensschluss zwischen den Geschlechtern, Generationen und Nationen zum Ziel haben. Das Leben in einer globalen Gesellschaft braucht bewährte Werte und neue Ideen, um diese Herausforderungen in einer veränderten Welt anzugehen.

Wir freuen uns von Herzen, wenn Sie Unterstützer der ojcos-stiftung werden, so dass wir gemeinsam helfen, handeln und Hoffnung stiften können.

Dr. Dominik Klenk
Dr. Dominik Klenk, Vorsitzender der ojcos-stiftung
Dr. Dominik Klenk, Vorsitzender der ojcos-stiftung